Unser Olivenöl

Das Geheimnis hinter unserem aromatischen Olivenöl liegt im Detail: steiniger Boden, von Hand verlesene Koroneiki Oliven und die tägliche Kaltgewinnung in der modernsten Olivenöl-Mühle unserer Region in Trikorfo, ein kleines Dorf in den Bergen Messeniens. Unser Olivenöl stammt aus eigenem Anbau und aus angrenzenden Olivenhainen von Olivenbauern, welche wir seit Jahrzehnten kennen und schätzen. Als Familienunternehmen hilft jeder mit, wenn es an die Ernte geht.

Unsere ökologischen Prinzipien eines Mischkultur-Anbaus und der bewusste Verzicht auf Insektizide sorgen für einen nachhaltig gesunden Boden. Diese Faktoren bringen ein schmackhaftes, kaltgepresstes, naturtrübes Olivenöl hervor, welches Du bei uns bequem online kaufen kannst. Es überzeugt zudem durch exzellente Analysewerte und einem sehr hohen Olivenöl-Polyphenolgehalt.

Nachhaltigkeit wird bei uns groß geschrieben, unsere Produktionskette ist kurz und transparent. Da unser Olivenöl aus eigenem Anbau gewonnen wird, besteht die Produktionskette aus den Olivenbauern und uns als Hersteller, Importeur und Abfüller. Dies garantiert: In unseren Flaschen steckt nur das ungefilterte Olivenöl ohne Verschnitt. Reiner kann natives Olivenöl nicht sein!

Wir setzen uns in Griechenland dafür ein, dass so nachhaltig und chemiefrei wie möglich gearbeitet wird. Damit möchten wir ein Fundament errichten, das viele weitere Erzeuger dazu motiviert, die biologische Landwirtschaft in Griechenland voranzutreiben. Da wir uns selbst auch stetig weiterentwickeln möchten, sind wir aktuell dabei, uns den biologischen Anbau zertifizieren zu lassen. Bei hierfür notwendigen Chemie-Tests zur Überprüfung der Qualität unseres Olivenöls wird auch auf Mineralölkohlenwasserstoffe (bekannt als MOSH, POSH und MOAH) getestet. Die Analysen haben ergeben, dass unser Olivenöl unauffällig ist. Für eine hohe Qualität und Gesundheit geben wir alles!

Ein Qualitätsprodukt

Es gibt unzählige Faktoren, die auf die Qualität und den Geschmack des Olivenöls einwirken. Vergleichen lässt sich dies beispielsweise mit Wein. Hier entscheiden maßgeblich die Anbauregion und die Rebsorte über den Geschmack des Weines. Wird dieselbe Rebsorte an einem anderen Ort angebaut, kann der Geschmack komplett variieren. Auch kann der Wein von Jahr zu Jahr leichte geschmackliche Unterschiede aufweisen.

Genauso verhält es sich mit Olivenöl. Die Sorte und Anbauregion allein sind unserer Meinung nicht für die Qualität und die Bekömmlichkeit des Olivenöls verantwortlich. Im Grunde gibt es viele weitere Faktoren, die gleichermaßen wichtig sind. Im Folgenden haben wir die Kernelemente zusammengefasst, die für eine gute Ernte und Produktion ausschlaggebend sind:

  • Sorte und Anbauregion
  • Zustand der Bäume & Baumschnitt
  • Erntezeitpunkt
  • Lagerung der Olivenfrüchte zwischen Ernte und Weiterverarbeitung
  • Verarbeitungsgeschwindigkeit
  • Reinheit der Olivenfrüchte
  • Sauberkeit der Ölmühle
  • Abfüllung & Lagerung

Alle Faktoren müssen im Vorfeld aufeinander abgestimmt sein. Zudem sind jährlich mehrere Kontrollen nötig, die den Zustand der Bäume und der Oliven-Früchte im Auge behalten. Wir als Olivenbauern und Olivenöl-Hersteller sind deshalb jährlich mehrmals persönlich vor Ort und kümmern uns zusammen mit den Spezialisten aus Trikorfo um die Pflege unserer Bäume. Dazu gehört auch ein Audit und strenge Kontrollen zum Zustand der Landwirtschaft unserer Partner. Bei der Dokumentation der Landwirtschaft orientieren wir uns an den Vorlagen von Naturland.

Olivenbaum_01_web

Vom Baum zum Produkt

Hier erfährst Du mehr über die Ernte und Herstellung unseres Aristos Olivenöls, sowie die Herstellung weiterer Produkte.

mehr dazu

Wissenswertes aristos

Wissenswertes

Du möchtest mehr über Olivenöl und Oliven im allgemeinen erfahren? Hier zeigen wir Dir alles zu den von uns verwendeten Rohstoffen.

mehr dazu