ARISTOS frühreifes natives Olivenöl extra aus Trikorfo, 250 ml

6,95  inkl. MwSt. Preis pro Kilo: 27.8 €

Artikelnummer: 103 Kategorie:

Beschreibung

Frühreifes extra natives Olivenöl

Ein Olivenöl wird als frühreif bezeichnet, wenn es vor dem eigentlichen Erntetermin gewonnen wird. Das Ernte Datum der Koroneiki-Oliven variiert dabei 2-4 Wochen vor der Ernte unseres klassichen Aristos Olivenöls. Die Olivenfrüchte sind meistens noch grün und ohne violetten Farbton. Unser frühreifes Olivenöl ist ein extra natives Olivenöl. In den ersten Monaten unterscheidet sich das frühreife Olivenöl auch farblich vom unserem klassischen extra nativem Olivenöl. Die Farbe des Öls ist stärker grün. Es sind auch nur limitierte Mengen verfügbar, da die Ausbeute je Kilo Koroneiki-Oliven geringer ist als bei unserem Aristos Olivenöl 500 ml.

 

Warum beiten wir ein frühreifes Olivenöl an?

Im Kern unterscheidet sich ein frühreifes Olivenöl von unserem klassischen extra nativem Olivenöl darin, dass das frühreife Olivenöl etwas schärfer und bitterer im Geschmack ist. Bei diesem Öl richten wir uns an Personen die gerne Wert auf ein etwas kräftigeres und schärferes Olivenöl legen.
Die Bezeichnung „frühreif“ ist keine offiziell eingetragen Güteklasse in der EU-Norm für Olivenöl. Die Bezeichnung ist aber gängig, um extra grüne Olivenöle zu deklarieren. Für ihre tägliche Küche empfehlen wir unser 500 ml Angebot zu kaufen.

Welche Gerichte bieten sich für dieses Öl an?

Unsere persönliche Empfehlung sind Gerichte, bei denen Sie möchten, dass das Olivenöl stärker heraussticht. Zum Beispiel bei Tomate-Mozzarella, frisches selbstgebackenes Weißbrot mit Olivenöl und frisch gemahlenen Pfeffer oder bei Nudelgerichten Ihrer Wahl mit Olivenöl und Knoblauch.

Zusammengefasste Eckdaten unseres Olivenöls

  • Extra natives Olivenöl der Sonderkategorie „führeifes Olivenöl“
  • Ein frühreifes Olivenöl hat seinen Namen daher, da dieses circa einen Monat vor der regulären Ernte gewonnen wird. Dadurch ist es in den ersten Monaten extrem grün und kräftig scharf im Geschmack
  • Oliven für ein gutes Olivenöl werden grundsätzlich vor der kompletten Reife geerntet
  • Dabei spielt es keine Rolle, ob es zu einem frühreifen oder „regulärem“ Olivenöl gewonnen wird.
  • Frühreif ist einfach noch einmal bis zu 4 Wochen früher geerntet worden.
  • Ab Mitte des Jahres lässt die schärfere Note nach. Dies ist ein vollkommen natürlicher Prozess
  • Frühreife Olivenöle sind besonders zu kalten Speisen und Salate zu empfehlen
  • Sortenrein Koroneiki
  • Kaltgewonnen bei max 23°C
  • Ungefiltert naturtrüb
  • Unverschnitten und ohne Beimischung Olivenöle anderer Erzeuger
  • Aus traditioneller Landwirtschaft mit Jahrhundert alten Bäumen
  • Sonnenverwöhnt aus unserem Olivenhain in Trikorfo bei Kalamata, Griechenland
  • Abgefüllt in Grünglas
  • In edler 250 ml Flasche
  • Abgefüllt von uns in 89542 Herbrechtingen


Zusätzliche Information

Gewicht 0.25 kg
Inhalt

250 ml

Herkunft

Trikorfo bei Kalamata, Griechenland

Anwendung

Kochen, Braten, Salat, Antipasti, Pesto

Erntejahr

November 2018

Erntemethode

Ernte von Hand; mit Stöcken und Rechen

Besonderheit

Ein frühreifes Olivenöl hat seinen Namen daher, da dieses circa einen Monat vor der regulären Ernte gewonnen wird. Dadurch ist es in den ersten Monaten extrem grün und kräftig scharf im Geschmack

Ölsäurewert

<0,3 %

Polyphenolgehalt

498 mg/kg

Abgefüllt in

Grünglas

Hinweis

kühl, trocken und dunkel lagern, vor direkter Sonneneinstrahlung schützen

Versandinfo

ab 69 € versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

Versanddauer

2-3 Tage

Bezahlmöglichkeit

PayPal, Vorkasse

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „ARISTOS frühreifes natives Olivenöl extra aus Trikorfo, 250 ml“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dir auch gefallen …