Griechischer Trahana Sauerteig

5,99  inkl. MwSt. (1,19  / 100 g)

Hausgemachter Trahana aus Sauerteig (aus Schafs- und Ziegenjoghurt)

Produkt enthält: 500 g

Artikelnummer: 999 Kategorie:

Beschreibung

Hausgemachter Trahana aus Sauerteig

Der klassische griechische Trahana (auch bekannt als Traxanas / Trachanas)  wird aus Schafs- und Ziegenjoghurt hergestellt, der mit Mehl aus griechischem Weizen vermengt wird. Das Gemisch wird geknetet und auf einem feinen Sieb von Hand gerieben. Die einzelnen Krümel werden auf natürliche Weise im Freien getrocknet. Fertig ist ein köstliches leichtes Gericht das sehr wohl zum Frühstück, als gesundes Mittagessen oder als wärmende Suppe am Abend zubereitet werden kann.

Trahana zählt zu einem der ältesten haltbaren Nahrungsmittel der griechischen Geschichte. Jeder Grieche kennt Trahana und kann sich an die genüsslichen Zeiten erinnern, an denen es Trahana zum Mittagstisch, Abendessen, als Snack für zwischendurch oder gar bei Erkältungen gegeben hat.

Für Kleinkinder ist Trahana besonders empfehlenswert, da dieser sehr viele wertvolle Nährstoffe aus der Schafs- und Ziegenmilch enthält. Im Winter wärmt die Suppe von Innen heraus und trägt auch (mit ausreichend Zitronensaft) zur Genesung bei Erkältungen bei.

Trahana als Kindernahrung

Kinder lieben Trahana. Jeder Grieche kennt Trahana und kann sich an die genüßlichen Zeiten erinnern, an denen es Trahana zum Mittagstisch, Abendessen oder gar bei Erkältungen, oder auch als Snack für zwischendurch gegeben hat.

Für Kleinkinder und junge Erwachsene ist Trahana eine besonders empfehlenswerte Speise, da dieser sehr viele wertvolle Nährstoffe aus der Schafs- und Ziegenmilch enthält. Im Winter oder an kalten Sommernächten ist Trahana eines der bekömmlichsten Suppen die Sie zu sich nehmen können. Mit ausreichend Zitronensaft dient Trahana auch zur Genesung bei Erkältungen bei. Die warme Suppe wärmt Sie von Innen heraus und leistet seinen Beitrag Ihrer Genesung. Wer Trahana kennt will diese Suppe nicht missen!

nach Region in Griechenland wird Trahana entweder mit Wasser zubereitet, mit oder ohne Feta Käse, oder auch mit Milch gekocht. Trahana zählt zudem zu einem der ältesten haltbaren Nahrungsmittel der griechischen Geschichte.

Wie wird Trahana zubereitet?

Wenn man von Dorf zu Dorf pilgern und nach der Zubereitung von Trahana fragen wird man sehr viele Antworten erhalten, denn Trahana wird je nach Region anders zubereitet.

Es gibt die Möglichkeit Trahana mit Milch aufzukochen, in Tomatensoße oder klassisch mit Wasser.

Eine Zubereitungsart ist, ein paar Zwiebeln anzudünsten, Tomate in einen Topf reiben, Wasser aufkochen, salzen (würzen) und  eine halbe Tasse Trahana in den Topf hinzugeben. Nun 10 Minuten köcheln lassen und ab und zu umrühren, da der Trahana sonst überschwappt (Tipp: wenn der Trahana hochbläht, kann auch daraufgeblasen werden, dass er nicht überschwappt). Mit Feta servieren.

Das ausführliche Rezept findest du hier: Trahana Suppe

VORISCHT

Ständiges Rühren ist geboten da der Trahana sonst überschwappt.

Vorteile unseres Trahanas:

  • Verpackt in praktischer 500g Packung
  • Hergestellt von Hand
  • Direkt vom Kleinerzeuger
  • Zu 100% aus griechischen Zutaten
  • Ohne chemische Zusätze

Zusätzliche Informationen

Gewicht 0.5 kg
Menge

500 g

Handgemacht

Ja

Sauerteig

Ja

Haltbarkeit

12 Monate

Geeignet fuer

Kleinkinder, Jugendliche, Erwachsene

Nährwertangaben je 100g

Energie: 1549 kj/ 366 kcal
Fett: 4,1
davon gesättigt: 0,3
Kohlenhydrate: 68
davon Zucker: 4
Ballaststoffe: 11
Proteine: 14
Salz: 1

Allergene

WEIZEN Mehl
MILCH
EIER

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Griechischer Trahana Sauerteig

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dir auch gefallen …